• Nachhaltigkeit
    zahlt sich aus.

Unsere Stiftung

Die Stadtbau unterhält eine Stiftung. Deren Zweck ist es, ältere Menschen finanziell zu unterstützen, die bedürftig sind und in einem der nachfolgend genannten Objekte wohnen:

  • in Häusern der Stadtbau
  • in Häusern der Stadt Regensburg
  • in Häusern, die von der Stadtbau verwaltet werden

Zuhause sein. Auch im hohen Alter.

Diesen Menschen soll der Verbleib und die Versorgung in einer eigenen Wohnung auch im höheren Alter ermöglicht werden. Wo Hilfsmittel oder Dinge des täglichen Bedarfs angeschafft, ersetzt oder repariert werden müssen, übernimmt die stadtbau dies auf Antrag, wenn die bedürftige Person dazu selbst finanziell nicht in der Lage ist, z. B.:

  • Waschmaschinen
  • Kühlschränke
  • Lattenroste
  • Matratzen
  • Heizöfen und Kochherde
  • Schönheitsreparaturen in den Wohnungen

Schnell und unkompliziert bewerben

Das Antragsverfahren ist unbürokratisch und einfach. Sie können eine Zuwendung schriftlich oder mündlich bei der Stiftungsverwaltung Regensburg, Johann-Hösl-Str. 11, 93053 Regensburg beantragen:
Ansprechpartnerinnen dort sind:
Frau Melanie Brunner Tel. 0941/507-4544
oder
Frau Gertrud Scheidler Tel. 0941/507-2546

Antragsformular:

Die Entscheidung über die Gewährung der Zuwendung trifft alleine der Stiftungsrat.

Mit den Mitteln der Stiftung werden ferner stadtteilbezogene Projekte der Jugendhilfe im Umfeld der Wohnanlagen der stadtbau gefördert.